Solarium

Wichtige Hinweise und Tipps zur Besonnung

Damit Sie sich effektiv und sicher bräunen können, sollten Sie folgendes wissen:

1. Sie sollten ungeschminkt und ohne Parfüm ins Solarium gehen und vorher auch keinerlei Cremes auftragen – dies gilt auch oder besonders für Sonnencreme!

2. Bräunen Sie sich nur ohne Schmuck und absolut nackt

3. Seit Sommer 2009 ist die Besonnung im Solarium für Minderjährige unter 18 Jahren verboten, dies hat der Deutsche Bundesrat mit großer Mehrheit beschlossen

4. Bräunen Sie sich niemals ohne UV-Schutzbrille im Solarium

5. Gehen Sie nicht öfter als einmal am Tag ins Solarium und setzen Sie sich nicht am selben Tag der echten Sonne zur Bräunung aus. Machen Sie genügend Pausen dazwischen.

6. Nach dem Bräunen sollten Sie sich mit einer geeigneten Bodylotion für Ihren Hauttyp eincremen und Ihre Haut pflegen

7. Bei Hautirritationen und Rötungen, verzichten Sie ganz auf Besonnung

8. Sie sollten vorher Ihren Arzt zu Rate ziehen, wenn Sie an Hautkrankheiten oder Entzündungen leiden oder wenn Sie Medikamente einnehmen, die sich auf die Empfindlichkeit der Haut gegenüber UV-Strahlen auswirken

9. Fragen Sie das Studiopersonal, wenn Sie Hinweise brauchen zur Bedienung der Geräte, zur Reinung und Desinfektion oder wenn es um die Sicherheit geht

10. Beachten Sie die für Sie empfohlene Besonnungszeit und die Geräteeinstellungen für Ihren Hauttyp